Karnevals Sprüche

Wenn du nicht gerade aus Norddeutschland kommst und gerne Karneval feierst, kommen dir freche und witzige Karnevals Sprüche sicher gelegen. Denn sich verkleiden, laut rumgrölen und auch daneben benehmen, können nicht nur die Superstars. In dieser Rubrik findest du als Karnevals Sprüche Klopfer auf jeden Fall die richtigen Karnevals Sprüche für dich!

Wusstest du dass das lustige Treiben im Rheinland Karneval heißt, aber in Süddeutschland, Luxenburg und der Schweiz Fastnacht? Die Hessen nennen es aber Fas(s)enacht, die Franken Fasenacht und in Teilen von Würtemberg ist der Begriff Fasnet geläufig. Im Niederdeutschen Raum sagt man auf Platt Faslaomt oder Faslam und in Österreich und Bayern feiert man keine Fastnacht oder Karneval, sondern Fasching. Im Österreichischen Vorarlberg wiederum heißt die närrische Zeit Fasnat.

Karnevals Sprüche als Bild zum posten

Karnevals Sprüche - Top 10

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, besonders die Einnahmefrist für die Pille danach.
Jeder Jeck ist anders.
Lieber Rosen am Montag als Asche am Mittwoch.
Was haben die Berliner mit dem Kölner Karneval zu tun? Sie werden gegessen.
Nein, ich kotze nicht, ich bin als Vulkan verkleidet.
An Karneval maskiert man sich, damit man die Maske fallen lassen kann.
Was sagt ein Jeck, wenn er ein Gericht mit Fleisch bestellt? Tatar.
Wer schwankt hat mehr vom Weg.
Das Verhalten eines Karnevalspräsidenten: Erst saufen wie der russische Präsident und sich dann benehmen wie der amerikanische.
Narrheit gibt Freiheit.
1
23>

Top Sprüche-Kategorien