Ostersprüche

Ostern, das Fest mit bunten Eiern hinter jeder Hecke und lilafarbenen Hasen, die schmunzelnd aus dem Fernseher blinzeln. An den Ostertagen sind alle Menschen nur auf der Suche. Und während auch du nach den gefüllten Osternestern suchst, geben dir diese Ostersprüche gehörig etwas auf die Löffel. 

Ostersprüche als Bild zum posten

Ostersprüche - Top 10

Warum gibt du den Hühnern denn Kakao zu trinken? Wie sollen sie denn sonst Schokoladeneier legen.
Ø 5 bei einer Bewertung
Trifft der Osterhase den Schneemann und sagt: Möhre her, oder ich föhn dich.
Geht ein Huhn an Ostern in eine Elektrogeschäft und sagt: Ich möchte gerne eine Legebatterie bitte.
Fragt der Psychiater den Osterhasen: Haben sie Wahnvorstellungen. Der Osterhase antwortet: Ich? Nein, mich gibt es doch gar nicht.
Weisheit an Ostern: Lege nicht alle Eier in einen Korb.
Kommt ein Hahn mit einem Straußenei zu seinen Hühnern und sagt: Schaut her, was die Konkurrenz macht.
Zwei Hühner stehen vor einem Schaufenster und bestaunen die bunten Oster-Eierbecher. Ein Huhn sagt: Schicke Kinderwagen haben die hier.
Warum ist der Osterhase das ärmste Tier der Welt? Er trägt den Schwanz hinten, muss seine Eier verstecken und darf nur einmal im Jahr kommen.
Treffen sich zwei Rühreier zu Ostern, sagt das eine: Irgendwie bin ich so durcheinander.
Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich.
1
2>

Top Sprüche-Kategorien